Neu & Wichtig

21.09.2018, 19:00 Uhr | A. Müller / N.Pappe

Bericht von der Mitgliederhauptversammlung am 21.9.2018

Mitgliederzuwachs um 27 % beim CDU Ortsverband Gerstetten

 Am 21. September 2019 wurde die Mitgleiderhauptversammlung des CDU Ortsverbandes Gerstetten abgehalten. Der Ortsverband konnte sich über einen Mitgliederzuwachs von ca. 27 % freuen.

Alle Änderungen und Neubesetzungen im Ortsverband finden Sie hier

  

Zufriedene Gesichter gab es bei der Mitgliederhauptversammlung des CDU Ortsverbandes Gerstetten. 8 neue Mitglieder konnten begrüßt werden. Dies bedeutet einen Zuwachs der Mitgliederzahl um 27 %. Die Neumitglieder haben ein Durchschnittsalter von 43 Jahren. Dies berichtete der Vorsitzende des CDU Ortsverbandes Gerstetten Andreas Müller, Heuchlingen.  Firmenbesichtigungen bei Firmen der Gerstetter Wirtschaft wurden organisiert. Die Landtags- und Bundestagsabgeordneten begleiteten Vertreter des Ortsverbandes bei ihren Gemeindebesuchen in Gerstetten und den Ortsteilen bei ihren „Touren des Zusammenhalts“. Der CDU Ortsverband vermittelte den Besuch des Landwirtschaftsminister Hauck bei dem der Förderbescheid  aus dem „Leaderprogramm“ für den Dorfladen in Heuchlingen an die Gemeinde Gerstetten übergeben wurde. Ein besonderes Ereignis war der Vortrag der Wirtschaftsministerin Hoffmeister-Kraut im Stucksaal des Bahnhotel zur „Entwicklung des ländlichen Raumes“ in Baden-Württemberg. Der CDU Betreuungsabgeordnete Winfried Mack unterstützt den CDU Ortsverband bei seinen Bemühungen um die Planungen zum Ausbau einer Ortsumfahrung von Gerstetten bei der Landesregierung in Stuttgart. Die Verkehrssituation vor allem in der Böhmenstraße und der Ulmerstraße in Gerstetten ist unerträglich, auch durch zunehmende Schwertransporte.

Andreas Müller berichtete von einer guten, meist einvernehmlichen Sacharbeit im Gemeinderat. Spuren der großen Parteipolitik bleiben meist vor der Tür des Sitzungssaales. Dies präge den Geist der Sitzungen.                                                             

Die Neuwahlen brachten unter der Wahlleitung des 2. Vorsitzenden des CDU Kreisverbandes Heidenheim Michael Kolb folgende einstimmige Ergebnisse. Zum Vorsitzenden wurde wieder Andreas Müller, Heuchlingen gewählt . Die Stellvertreterposten übernehmen künftig Paul Großhans, Heldenfingen und Ruth Grüninger, Gerstetten. Für das Amt des Schriftführer und Pressewartes wurde Matthias Weber, Gussenstadt bestimmt. Als Beiräte fungieren Manfred Hoffie, Gussenstadt und Bernd Oberhammer, Gerstetten. Dieses Team wird die Aufgabe  haben federführend bei der Kandidatensuche für die Gemeinderatswahl im Mai 2019 zu sein. Vor den Veränderungen in der Politischen Landschaft in Deutschland  wird es wichtig sein das „bürgerliche Lager“ im Gemeinderat zu stärken, so Müller.

Der Geschäftsführer des CDU Kreisverbandes Heidenheim Michael Öxler, Königsbronn informierte abschließend  über Ziele, Termine und Vorschriften zur Kommunalwahl im Mai 2019.



Kommentar schreiben
Datenschutz*:

Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und der von Ihnen gewählte Name gespeichert.

Speicherung der IP Adresse

Unsere Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Ihre Kommentare auf unserer Seite werden vor der Freischaltung geprüft. Wir benötigen diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder strafrechtlich relevante Sachverhalten gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und willige ein, dass mein Kommentar gemäß der Datenschutzerklärung verarbeitet wird.
Hinweis:
Beleidigende, politisch extreme, rassistische, pornografische und nicht dem geltenen Recht entsprechende Texte werden nicht veröffentlicht. Jeder Kommentar wird zunächst durch unsere Webmaster geprüft.

Bitte fügen Sie auch KEINE Links oder E-Mail Adressen in die Felder ein, da diese Kommentare durch den SPAM Schutz direkt verworfen werden.